euroswimlinks

Die Fitness-Sportarten des Jahres

23/05/2016 Main

Zumba und Paddle-Joga waren gestern. Denn nun heißt es back to basic. Und im Falle der Fitnesssportarten bedeutet das, dass nun klassisches Bauch-Beine-Po-Training wieder angesagt ist. Aber auch klassische Übungen wie Liegestütze, Kniebeuge und Hampelmänner sollten jetzt ganz oben auf deiner Übungsliste stehen. Doch wer denkt, dass das alle News zu den Fitnesstrends waren, der irrt gewaltig. Denn so langweilig, wie es sich auf den ersten Blick anhört, wird es dann doch nicht. Read more

Pros und Cons: Autotuning mit Gebrauchtteilen oder Neuwaren

04/03/2016 Main

Bereits vorab machte ich mir Gedanken, welche Autoteile wohl die besten wären, um meinen VW-Bus umzubauen. Natürlich kommt man beim Tuning immer in die Versuchung, möglichst das Neueste und Beste haben zu wollen. Was ist aber, wenn man z.B. ein recht altes Auto hat, für das es keine neuen Teile mehr gibt? Gibt man dann grundsätzlich auf, sein Auto zu tunen oder sind Gebrauchteile genauso gut? Im Internet finden sich unzählige Angebote von Autoteilen, die Second Hand gekauft werden können. Darunter befinden sich neben Winterreifen auch Felgen, Motorhauben, Spiegel, Radios und die besagten Sitzbänke, die auch ich kaufte. Ich selbst muss sagen, dass ich mit den Gebrauchtteilen extrem gute Erfahrungen gemacht hatte. Ich kaufte sie über das Internetportal gebraucht-kaufen.de und bis heute habe ich keine größeren Mängel festgestellt. Mir gefällt sogar dieser leichte Used-Look, den man bei den geschniegelten und glatt politierten Neuteilen oft schmerzlich vermisst. Read more

Roadtrip nach Malaga: Umbau des VW T5

04/03/2016 Main

Mein Kumpel Ralf und ich beschlossen während unserer Vorbereitungen für unseren Roadtrip nach Malaga, dass wir eventuell meinen VW-Bus umbauen sollten. Einfach der Komfortablität wegen. Schließlich wollten wir zu zweit dort drin ein paar Nächte verbringen und dafür brauchten wir Platz. Deshalb entschieden wir uns, die Rückbänke auszubauen und einen kleinen Camper zu gestalten. Mein Auto ist recht alt. Ich habe den VW T5 2003 erworben. Und wahrscheinlich ist es für mich als leidenschaftlicher Modellbauer nun auch an der Zeit, mich an größeren Projekten zu beteiligen. Und so kam mir der Umbau des VW-Buses gerade recht. Natürlich muss ich dazu sagen, dass mein Kumpel Ralf Automechaniker ist und auch neben der Arbeit gern sein Auto tunt. Dafür nutzt er größtenteils Second-Hand- bzw. Gebraucht-Teile, da sie zum einen günstiger, zum anderen ist er ein kleiner Recycling-Freak. Read more

Mein Roadtrip nach Malaga: Die Vorbereitungen

03/03/2016 Main

Neben dem Rennradfahren ist eine meiner weiteren Leidenschaften das Verreisen. Und am liebsten tue ich das mit meinem VW T5. Ein klasse Auto, indem ich immer extrem viel Gepäck mitnehmen kann. Wenn ich dann wieder wie im vergangenen August bis nach Spanien, besser gesagt bis nach Malaga, reise, ist der VW-Bus unglaublich praktisch. Nicht nur für das Gepäck. So habe ich mir die Übernachtungskosten gespart, meine Rücksitze umgeklappt und mir ein innovatives Zeltlager aufgebaut. Mit kleinem Campingkocher, Fertigspeisen und morgenlichen Kaffee inklusive. Sozusagen meine eigene kleine Welt. Natürlich bin ich nicht allein gereist, sondern habe einen meiner besten Kumpels mitgenommen: Ralf. Wir kennen uns schon seit Kindheitstagen und haben schon einige verrückte Urlaube miteinander verbracht. Ob am Ballermann, in England oder halt Andalusien: Nichts ist vor uns sicher. Und das ist auch gut so. Read more

Also die Wettkampfsaison hat ja schon angefangen und ich hoffe ihr seid alle mit eurer Form zufrieden

01/02/2016 Main
Mein erster Triathlon-Wettkampf dieses Jahr war letztes Wochenende.

  Read more

Arm- und Beinwärmer

01/02/2016 Main

Nach meinem ersten Post über mein Trikot hat mich ein Freund, der sehr ehrgeiziger Triatlet ist, darauf aufmerksam gemacht, dass die Arm- und Beinwärmer von Primal auch sehr zu empfehlen sind. Dabei bin ich auf sehr „interessante“ Designs gestoßen :) Ihr seht es auf dem Foto. Da mein Trikot ja schon sehr farbenfroh ist habe ich mich nicht hinreißen lassen sie zu kaufen. Aaußerdem macht mir ein bisschen kühler Wind an den Armen oder etwas Regen nicht so viel aus. Read more

Gestern habe ich meinen Urlaub für diesen Sommer gebucht

01/02/2016 Main
Natürlich geht es in Richtung Wärme und Meer.
 

Und anstatt nur faul am Strand zu liegen habe ich mir vorgenommen, mal etwas mehr oder weniger neues auszuprobieren. Ich fahre nach Portugal und wollte surfen. Vor einigen Jahren habe ich das schon mal probiert, allerdings kann man in einer Woche surfen nicht so unendlich viel lernen. Es hat mir damals aber schon sehr viel Spaß gemacht und weil ich auch sonst jemand bin, der Wassersport begeistert ist, freue ich mich jetzt schon riesig auf den Urlaub. Read more

Hallo!

01/02/2016 Main

Laufrad

01/02/2016 Main
Mein vor kurzem erworbenes und in einem voringen Post erwähntes Cervelo-Rad macht mich immer noch sehr glücklich. Nichtsdestotrotz habe ich den Fahrkomfort und vor allem die erreichbare Schnelligkeit noch erhöhen wollen und deswegen den Laufradsatz ausgetauscht.
 

Bei Triathlon-Rädern ist es natürlich jedem ganz nach seinem Geschmack überlassen aus der großen Auswahl eine Wahl zu treffen. Das ist allerdings nicht ganz einfach. Zum ersten sollte das Gewicht des Laufrades niedrig sein, da man so weniger Kraft braucht, um das gesamte Rad vorwärts zu bewegen. Was nutzt einem der leichteste Rahmen, wenn der Laufradsatz das ganze Gewicht wieder erhöht. Zum zweiten sollte man beachten, dass der Satz durch das niedrige Gewicht nicht instabil wird und drittens sollte es die Fahrt nicht zu sehr durch Luftwirbel ausbremsen. Read more

Musik im Auto

01/02/2016 Main
Musik im Auto
 

Den ganzen Sommer über war ich viel mit dem Auto unterwegs. Die Fahrten zu und von Wettkämpfen finde ich immer schrecklich. Vorher bin ich aufgeregt, danach ziemlich müde. Also musste ich einen Weg finden, um mir die Fahrt etwas zu verschönern. Was liegt da nahe? Musik natürlich. Also habe ich angefangen meine Lieblingsmusik auf meinen Stick zu laden und unterwegs im Auto laut mitzusingen. Das beruhigt und hält wach. Nach der zweiten Fahrt fiel mir aber schon auf, dass es an der ganzen Sache einen Haken gibt. Die Soundqualität bei mir im Auto ist eine Katastrophe. Da ich von Tuning und so weiter wirklich gar keine Ahnung habe, habe ich also einen Freund um Hilfe gefragt, der mir Lautsprecher von Hertz empfohlen hat. Schließlich habe ich diese Investition also gewagt, und mir die Hertz esk 165 Lautsprecher (http://www.gebraucht-kaufen.de/hertz-esk-165) zugelegt. Der besagte Freund hat sie dann netterweise auch gleich eingebaut und die erste Testfahrt konnte beginnen. Read more