Die besten Motorräder für 2017

Viele der heutigen Biker entdecken den täglichen Komfort und Fahrkomfort, der von Motorrädern mit kleineren Motoren und saubereren Dimensionen kommt. Hier sind einige der neuesten Motorräder, groß und klein, die eine gute Qualität für euer Geld bieten. 

2017 Yamaha SCR 950

Es ist kein Geheimnis, ich habe eine Schwäche für Retro-Stil Motorräder. Und die neue Yamaha SCR 950 trifft die richtigen Noten. Seht euch die Vintage Radkappen und die Nummernschilder der alte Schule an. Der SCR sieht aus wie etwas, das in den siebziger Jahren aus der Garage von Steve McQueen rollen würde. Die neue On-Off-Road Maschine basiert auf den Knochen des Yamaha Bolt Cruiser, einschließlich seiner 942cc luftgekühlten Twin. Aber die Umwandlung in SCR wurde durch das Hinzufügen einer höheren Aufhängung und eines höheren Lenkers für eine bequemere Fahrposition erreicht.

Natürlich wird der SCR bei mit relativ bescheidenen Untergründen nicht Schritt halten mit den mehr fokussierten Motorrädern, welche für herausfordernde Untergründe geschaffen wurden. Aber mit seiner Easy-Riding-Persönlichkeit, dem klassischen Stil und einem geschätzten 51 mpg ist der SCR ein Motorrad, das wie ein Wochenendspielzeug aussieht, aber auch für den täglichen Gebrauch gemacht ist. 

2017 Suzuki Vanvan 200

Der ursprüngliche Vanvan datiert den ganzen Weg zurück zu den frühen siebziger Jahren, und eine Reborn Version ist für einige Jahre verkauft worden. Aber in diesem Jahr bekommen wir die Chance, ein Bein über diese erschwingliche kleine Maschine zu schwingen. Erwartet nicht viel Power - es gibt nur einen 199cc-Singlezylinder, der wegschießt und von einer Fünfganggeschwindigkeit unterstützt wird. Aber weil es nur 282 Pfund wiegt, sollte es viel flinker sein und es sollte ziemlich viel Spaß machen, durch die Stadt zu cruisen.

Der Vanvan ist für erhöhten Komfort mit einem dicken, breiten Sitz und aufrechten Lenkern errichtet. So würde dies hier ein großes erstes Motorrad für jemand sein, der nicht viel für sein neues Hobby ausgeben möchte. 

2017 Triumph Street Cup

Triumph hat längst bewiesen, dass teure Motorräder und klassischer Stil nicht Hand in Hand gehen müssen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen die Baureihe Bonneville komplett neu konstruiert und modernisiert. Der neue Street Cup, auf dem Bonne basiert, ist wie ein kleineres, günstigeres und freundlicheres Thruxton.

Der Fahrer sitzt tief und vorn auf diesem Motorrad dank der niedrigen Lenker und versteckt sich hinter einem kleinen Fliegengitter. Aber die Triumph-Mannschaft machte einige spezielle Anpassungen am Bonne's Chassis, um seine Behandlung zu schärfen, einschließlich eine einzigartige Aufhebung. Der Cup könnte ebenfalls Vintage aussehen, aber Triumph hat moderne Technik wie die Drosselklappe und ABS hinzugefügt. 

Dies sind also meine drei Favorites für das nächste Jahr. Ist für euch eine Maschine dabei? Oder welche sind eure Lieblinge?